Hamburger Technologie-Unternehmen M‑TRIBES liefert Software für Flugtaxi-Service im Silicon Valley.

Hamburg
Monday, October 14, 2019
Mit Skyryse Helikoptern können Staus ganz einfach überflogen werden.

Premium Ride-Hailing über den Stau hinweg: Für das kalifornische Start-Up Skyryse, liefert M-TRIBES Software für einen neuen Flugtaxi-Service, der es Kunden im Silicon Valley erlaubt per Helikopter schneller an ihr Ziel zu kommen. M-TRIBES, die ihren Hauptsitz in Hamburg haben, hatte sich in einem globalen Pitch durchgesetzt und stellt seit 2019 die hierfür benötigte Software und mobilen Apps zur Verfügung.

Skyryse Kunden werden mit einer Limousine von ihrem Standort abgeholt und zum nächsten Hubschrauberlandeplatz gebracht, von dem aus sie ein Skyryse Helikopter zu einem Landeplatz in der Nähe der gewünschten Adresse bringt. Mit einer zweiten Limousine geht es dann direkt zum Ziel. Zur Zeit sitze noch Piloten am Steuer der Helikopter, die jedoch in Zukunft auch autonom fliegen sollen.

“Mit Hilfe unserer Ride-Hailing Technologie, kann Skyryse ihren Tür-zu-Helikopter-zu-Tür Transport-Service wesentlich schneller starten, da unsere Software-Komponenten, wie z.B. Fahrer-Apps für den Limousinen-Service, in kurzer Zeit startklar sind”, sagt Patrick Arle, Gründer und Geschäftsführer von M-TRIBES.

Mit der von M-TRIBES entwickelten Technologie Plattform M-TOOLS lassen sich Ride-Hailing Dienste, von Taxi und Limousinen Unternehmen bis zu gepoolten Shuttles und eben auch Flugtaxis in wenigen Wochen starten. M-TOOLS All-in-one Lösungen beinhalten alle benötigten Software Komponenten, von mobilen Apps für Fahrer und Kunden, bis zu Web-Anwendungen für das Auftragsmanagement und der benötigten IT-Infrastruktur.

More Informationen über Skyryse finden Sie hier: https://skyryse.com/

More news from M-TRIBES: